News & Termine

11.08.2017

Fälligkeit für die nächste Stromrechnung 4. Bim 2017 am Montag, 25.09.2017!

                              TV Gebühren 2017
Die TV Gebühr 2017 beträgt heuer für private Kunden 90€ und soll in monatlichen Raten von 9€ (18€ pro Bimester) innerhalb von 10 Monaten verrechnet werden. Jene Stromkunden, die die TV Gebühr nicht über die Stromrechnung verrechnt bekommen, müssen sich auch heuer wiederum vor Jahresende selbst um die Einzahlung mittels F24 kümmern.  



31.01.2017

S.g. Kunden!

 
Das Büro ist für unsere Kunden von
 

                                               Mo-Fr von 8.00-12.30 Uhr

geöffnet. (Kein Parteienverkehr am Nachmittag!)



20.01.2016
Sehr geehrter Kunde,
 
wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass es ab sofort möglich ist, die Stromrechnung der Elektrizitätswerk Toblach AG in elektronischer Form zu beziehen (PDF-Format). Falls Sie daran interessiert sind, bitten wir Sie, den Dienst für sich zu aktivieren, indem sie die entsprechenden Anmeldeformalitäten auf unserer Homepage www.ewtoblach.it (Menüpunkt "Stromrechnung online")erledigen. Halten Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse und die Nummer der Versorgungsanlage (Sie finden sie 2 x auf der 1. Seite der Rechnung oberhalb der Abnehmernummer und oberhalb der Kunden-/Postadresse: 4-stellige Zahl; bitte nicht die Abnehmernummer verwenden!) bereit.
In Zukunft werden sie dort alle Rechnungen, die Ihre Versorgungsanlage betreffen, vorfinden. Immer wenn eine neue Rechnung im Online-Portal vorliegt, werden Sie mit einer automatischen E-Mail-Mitteilung verständigt. Dadurch sollte es auch möglich sein, dass Sie Ihre Rechnung einige Tage früher als bisher bekommen. Derselbe Zugang ermöglicht es auch, weitere Anschlüsse desselben Abnehmers abzurufen.
 
Für allfällige Fragen in Zusammenhang mit der Aktivierung stehen wir zu Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen
Elektrizitätswerk Toblach AG



01.07.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
mit Beschluss 205/2014 hat die italienische Energieaufsichtsbehörde AEEG einen neuen Stromtarif für Haushaltskunden angekündigt, die energieeffizient heizen. Der sogenannte Stromtarif D1 kommt ab 01.Juli 2014, zunächst probeweise und auf freiwilliger Basis, zur Anwendung und gilt nur für jene Stromabnehmer, die ihren Wohnbereich ausschließlich mit Wärmepumpen heizen.
 
Der Tarif hängt zukünftig nicht mehr vom Stromverbrauch ab, sondern richtet sich nach den Kosten der Dienstleistungen, wie Verteilung, Messung. Der derzeitig geltende Stromtarif bestraft alle Kunden mit hohen Stromkosten, da der Preis überproportional im Verhältnis zum Verbrauch ansteigt.
 
Sollten Sie eine Wärmepumpe besitzen und um den vergünstigen Stromtarif ansuchen wollen, beachten Sie zunächst Folgendes:
 
Wer darf um den vergünstigen Tarif ansuchen?
 

  • Jene Verbraucher, die die Wärmepumpe als Hauptsystem für Beheizung des eigenen Wohnbereiches nutzen.
  • Luft – Luft Wärmepumpen
  • Luft – Wasser Wärmepumpe

 
Wer darf NICHT um den vergünstigen Tarif ansuchen?
 

  • Wärmepumpen, die als Heizsystem in Kondominien verwendet werden
  • Gaswärmepumpen
  • kleine Luft-Wasser Pumpen, wie z.B. Boiler

 
Sollten Sie die Voraussetzungen erfüllen, so muss ein schriftliches Ansuchen an das E-Werk  gestellt werden.
 
Die Vorlage hierfür kann im E-Werk angefordert werden.
 
Die Vorlage bitte vollständig ausfüllen und sobald als möglich an das E-Werk übermitteln. Innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Schreibens erhalten Sie eine Antwort.
 
Bei positiver Rückantwort wird mit Beginn des Folgemonats der neue Tarif für die Abrechnung angewendet.
 
Bei Fragen oder Unklarheiten sind wir gerne erreichbar.