News & Termine

25.11.2022
Die bimestralen Stromrechnungen für die Monate September + Oktober (5. bim 2022) sind am 13.12.2022 fällig.
Diese Rechnung wird auch die letzte Rate für die RAI-Gebühren 2022 beinhalten. (nur bei Vertrag "Haushalt Erstwohnung").
Wer kein Fernsehgerät besitzt muss dies jahrlich im Voraus am besten innerhalb Jahresende mittels Eigenerklärung der AGentur der Einnahmen mitteilen.

20.08.2019
S.g Kunden,

falls Sie die Stromrechnung per E-Mail erhalten möchen, bitten wir Sie, uns die entsprechende E-Mail-Adresse mitzuteilen. Die Rechnung wird Ihnen dann mittels E-Mail in Form eines PDF-Anhangs zugestellt. Weil dadurch der Postweg wegfällt, wird es möglich, dass Sie die Rechnung jeweils ca. 10 Tage früher zugestellt bekommen.

 31.07.2019
Wir machen die Kunden darauf aufmerksam, dass das Webportal für die Übermittlung der Rechungen für jene, die sich dort registriert haben nicht mehr zur Verfügung steht, da es an das alte Fakturierngsprogramm gebunden war. Jene Privat-Kunden, die dort ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben, bekommen in Zukunft die Rechnung mit einem Mail und einem Anhang im PDF-Format zugesandt. Das alte Portal bleibt vorerst noch aktiv, es werden aber keine neuen Rechnungen mehr hinterlegt. Die Firmenkunden bekommen de Rchnung nur mehr über das SDI-Portal (elektronische Rechnung mit PDF im Anhang) zugestellt.

31.01.2019
Wir bitten die werten Kunden in Zukunft Notfälle oder Stromausfälle nur mehr über die grüne Nummer 800 525080 mitzuteilen. Sie werden dann direkt mit unserem 24h-Kundendienst verbunden. Aufgrund entsprechender Vorschriften von Seiten der ARERA müssen diese Gespräche aufgezeichnet werden.

Anrufe für allfällige Angelenheiten bitten wir während der Bürozeiten über die Nummer 0474 972105 zu tätigen.
Das Büro ist von Mo-Fr von 8.00-12.30 Uhr offen. Anrufe werden an diesen Tagen auch von 14.00 bis 17.00 Uhr angenommen.  

Danke für Ihr Verständnis!

TV Gebühren 2019
Die TV Gebühr 2019 beträgt heuer für private Kunden 90€ und soll in monatlichen Raten von 9€ (18€ pro Bimester) innerhalb von 10 Monaten verrechnet werden. Jene Stromkunden, die die TV Gebühr nicht über die Stromrechnung verrechnet bekommen, müssen sich auch heuer wiederum vor Jahresende selbst um die Einzahlung mittels F24 kümmern.  


 
 
 
                                                                      Das Büro ist für unsere Kunden von

                                                          Mo-Fr von 8.00-12.30 Uhr
                                                                      geöffnet.